Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   

Besucherzähler  

Insgesamt 213232

   


Knapp 3 Wochen liegt der Vorbereitungsstart unserer Fußballer jetzt zurück. In dieser Zeit absolvierten unsere bereits Jungs 4 Testspiel mit positiven Resultaten. Aufgrund der Urlaubszeit und der extremen Wetterlage standen Trainer Mike Hertleib bisher nicht alle Spieler zur Verfügung. Daher ist der Coach der Eintracht mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung nicht ganz zufrieden.

Gerade die Anzahl der Spieler bei den Trainingseinheiten schwankte aus den genannten Gründen ordentlich. Vor allem Reservetrainer Norbert Gipp vermisste das ein oder andere Mal Spieler seiner Truppe. Denoch sind die beiden optimistisch für die kommenden Wochen, da sich die Ferien- und Urlaubszeit dem Ende neigt.

Das erste Testspiel fand bereits am 14. Juli gegen Blau-Weiß Deutzen statt. Der sächsische Kreisoberligist zeigte sich als ebenbürtiger Gegner, am Ende setzten sich dann aber unsere Jungs mit 5:3 durch. Kapitän Müller per Drei- und Kevin Jäger per Doppelpack, markierten die Profener Treffer.

Eine woche später traf man dann auf die Reserve vom SV Rositz. Wie bereits in Winter tat sich unsere Truppe gegen die Thüringer schwer. Am Ende stand dennoch ein 3:0 Heimsieg für die Eintracht zu Buche. Silvio Gürtler, Florian Stahl und Mohammed Al Bazerbachi erzielten die Tore für Profen.

Am vergangenen Wochenende stieg auch Profen's Zweite Mannschaft in den Testspielbetrieb ein. Zu Gast im Stadion des Friedens war der SV Eintracht Bornitz. Die Gäste sollten sich über das komplette Spiel als gleichwertiger Gegner zeigen. Das Führungstor durch Ronny Friedrich kurz vor Pausenpfiff war eher schmeichelhaft. Nach der Pause stellten die Gäste um Profen II hatte damit so seine Probleme. Gerade im zentralen Mittelfeld hatten die Gäste viel zu viel Platz und waren zeitweise auch das bessere Team. Daher war es nur folgerichtig das die Mannschaft aus der Kreisklasse nicht nur den Ausgleichstreffer (66') erzielten, sondern auch in Führung gehen konnten (84'). Stephan Schulze konnte in der 86. Minute dann per Kopf zumindest das Unentschieden erzielen.

Für viele Jungs war es die erste Einheit in der Vorbereitung und man merkte viele Unstimmigkeiten beim Spielaufbau an. Jungs, wie Jäger, D. Schulze, Schellbach, Orlamünde oder Sebastian Jäschke, merkte man an, das sie in der abgelaufenen Saison wenig bis gar nicht gespielt haben. Auf der anderen Seite haben auch zu viele ungenaue Abspiele zu vielen Ballverlusten geführt. Auch in der Rückwärtsbewegung muss das Team von Trainer Gipp noch zulegen. Auf jeden Fall war es schonmal ein guter Einblick in die Verfassung der Mannschaft.

Ebenfalls am Samstag spielte auch die I. Herrenmannschaft unserer Eintracht. Gegner war der FC Altenburg II aus der thüringischen Kreisliga. Die Gäste aus der Skatstadt waren für die Mannschaft um Spielführer Müller ein hartnäckiger Gegner. Profen tat sich extrem schwer Torchancen zu kreieren. So war es auch wenig verwunderlich das das 1:0 durch einen Freistoß (Tom Tink) fiel (19'). Davor scheiterte Müller am starken Gästekeeper (12'). In der 34. Spielminute gelang den Gästen der Ausgleichstreffer, der zu diesem Zeitpunkt keineswegs überraschend kam. Nach der Pause zeigte sich die Eintracht etwas strukturierte als im 1. Durchgang und konnte so auch mehr Torgefahr ausstrahlen. Mit dem vielleicht auch besten Spielzug in der 60. Minute markierte Müller den 2:1 Siegtreffer. Aufgrund der zweiten Häfte war dieser dann auch verdient. Altenburg zeigte sich als unbequemer Gegner. Profen lies vor allem in der 1. Halbzeit sie Zielstrebigkeit vermissen. Erst nach dem Seitenwechsel fing die Mannschaft an miteinander Fussball zu spielen, wenn auch nur teilweise. Da muss die Truppe noch weiter an sich arbeiten.

Die nächste Chance das zu zeigen bietet sich am Sonntag. Dann wird die Eintracht zu Gast bei Fortuna Neukirchen sein. Anstoß ist um 14 Uhr. Auch die zweite Mannschaft spielt wieder: Bereits am Samstag trifft man auf die Reserve von Neukirchen. Anstoß ist 15 Uhr in Profen.

S. Schulze

 

   

Veranstaltungen  

02. Dezember 2018
14:00 Uhr
Weihnachtsmarkt
08. Dezember 2018
19:30 Uhr
Jahresabschlussfeier
   

Sportveranstaltungen  

Keine Termine
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER